Herzlich willkommen

Wie beinahe jedes Blog ist auch das re:publica-Blog “work in progress” - oder um es zweinulliger auszudrücken: beta. Design, Logo, Infos, das alles wird sich erst langsam mit Leben füllen.

Dennoch wollten wir schon jetzt mit und für euch loslegen: Die Kalkscheune ist gebucht, wir sind voller Ideen und wir freuen uns auf Input!

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Comments

Tag republica? Oder lieber was anderes?

Gute Frage. Kommen Technorati

hallo, sagt mal kann wirklich jeder mitmachen bzw. sich das mal anschauen??
Würde mich nämlich schon interssieren…

Gutes Gelingen und Gruß an Tanja!

Sebastian, aber natürlich kann jeder kommen.

Hoopla. Umlautprobleme.

werdet ihr einen google calender oder irgendwie ein offenes kalenderformat anbieten? sonst vergess ich das doch wieder.

wenn ich das richtig verstehe soll dieser Blog eine art Second Life Blog darstellen.
Eine art Treffpunkt für Blogger und Leser im weitesten sinn.
Das hört sich gut an ich würde mich freuen wenn es gut ankommt.

hab ich jetzt die erste ausgabe schon verpasst? oder ist die damals nicht zustande gekommen? termin ist jedenfalls notiert (bzw. durch nicoles upcoming katalog abonniert ;-))

Nee, das ist der erste Termin. :)

Juhu! Johnny ruft die erste verzettelte Republic aus? - Klasse!
Ich bin da.

Mal ein ganz primitives Anliegen: Ich will einen “re:publica07″ Aufkleber! Ist ja noch was Zeit - von daher Zeit genug, Aufkleber für die Notebookdeckel herstellen zu lassen bzw. zum Kauf anzubieten (Spreadshirt z.B.).
Gibts Aufkleber kauf ich auch n’ T-Shirt ;-) (falls Ihr dann auch T-Shirts anbietet…)
Ansonsten - super geile idee und endlich mal ne’ konferenz mit ner ansprechenden website und offensichtlich auch ein event bei dem leute wie ich ihren spass haben ohne mindestens drei programmiersprachen zu beherrschen…
mein vorschlag für die tags: re:publica sowie re:publica07
und (das wars’ dann aber auch “schon”) bitte keine restriktive photo und video policy wie beim ccc event
und last but not least - hab auch schon ein kleines posting gemacht: http://www.energylab.de/wordpress/?p=3962
Bis bald
Roman/Berlin

Roman, Aufkleber, Lanyards, Shirts, etc. - kommt alles. Das mit der Foto-Policy diskutieren wir mal…

[...] Roman spricht in den Kommentaren eines anderen Artikels hier ein wichtiges Thema an: Die Foto-Policy der re:publica. [...]

Hallo
Darf man auch als “Nicht-A-Blogger” kommen?

Gunnar

Gunnar, steht denn irgendwo, dass das anders wäre? Solche Begriffe sind Zeitverschwendung und ob du kommst oder nicht, entscheidest allein du.

Ja, das stimmt. Ich entschuldige mich. Ich war nicht gut zufrieden als ich diese Frage gestallt habe. Ich werde besser zweimal nachdenken wenn ich das nächste Mal kommentiere.

Gruss
Gunnar

Gunnar, sooooooo böse war das nicht gemeint. Kein Grund, sich schlecht zu fühlen. :)

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.