Vortrag und Workshop: Trolle im Netz

Wer hatte noch keinen Kontakt mit einem Troll in einer Internet-Community? Torsten Kleinz wird in einem Vortrag ausführlich über verschiedene Troll-Verhaltensweisen hinweisen und auch die bekanntesten Beispiele aus der deutschen Internet-Geschichte vorstellen: “ROTFLMAO!!!! - Trolle im Netz”.

“In jedem von uns steckt ein Internet-Troll. Was ein Internet-Troll ist? Nundenn, er ist die Online-Entsprechung eines Querulanten, Denunzianten und Stalkers. Er diskutiert um des Diskutierens willen und er hat Spaß daran andere vorzuführen. Und seien wir ehrlich: wir haben alle sehr gerne recht.Torsten Kleinz zeigt an einem hypothetischen Beispiel, wie effektiv Trolle eine Community-Plattform behindern und verändern können. Er zeigt auf, welche Methoden die digitalen Störenfriede nutzen und wie einfach es heute ist, zum Troll zu werden. Ãœber Tor, kostenlose Weblogs und anonyme Internet-Anzeigen kann man selbst den friedfertigsten Menschen zur Weißglut treiben - und auch beträchtlichen wirtschaftlichen Schaden anrichten. Zu diesem Vortrag gibt es auch einen weiterführenden Workshop.”

Der Vortrag wird am Mittwoch, den 11. April von 15:30 - 16:00 Uhr im grossen Saal stattfinden. Anschliessend gibt es von 18:00 bis 19:30 Uhr einen Workshop zur weiterführenden Diskussion und Strategieentwicklung im Umgang mit Trollen.

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Comments

[...] Kleinz erklärt in seinem Vortrag im Rahmen von “re: publica - Leben im Netz” ROTFLMAO!!!! - Trolle im Netz ausführlich die verschiedenen Troll-Verhaltensweisen im World Wide Web. bekanntesten Beispiele aus [...]

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.