Dokumentation der re:publica

Wir bitten alle Referenten mit Folien, diese uns zu schicken. Wir pflegen sie dann zeitnah in unser Pentabarf-Programmsystem ein. Ebenso bemühen wir uns, zeitnah die Audio- und Videodokumentation online zu bringen. Da dies noch viel Zeitressourcen benötigt, bitten wir um etwas Nachsicht, wenn morgen noch nichts zu finden ist.

Alle Journalisten, die über die re:publica berichten, bitten wir, uns Links, Medien, Audio- und/oder Videodateien zukommen zu lassen. Sollte es urheberrechtliche Probleme geben, darf dies auch gerne anonym erfolgen, bzw. berufen wir uns gerne auf Quellenschutz. Wir platzieren die Dateien dann unauffällig auf den üblichen Plattformen zum viralen Verteilen in Blogs. Wer selber irgendwelche Medieninhalte jeglicher Art im Rahmen der re:publica produziert hat: Bitte online stellen, verlinkt uns oder tragt alles am besten gleich ins Wiki ein. Danke.

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Comments

Hallo Markus,
klingt gut,
eine gemeinsame Kategorie für Folien, Scripts, Videos und Audios (im k2 header) wäre sehr hilfreich, sonst wurschteln wir uns noch im Wiki verrückt :-))

[...] Markus Beckedahl im offiziellen re:publica-Blog [...]

Hier sind meine Folien zur “Einführung in Creative Commons” downloadbar: http://www.antischokke.de/wp-content/uploads/2007/ebber_CC_republica.pdf

Vielen Dank für die tolle Orga und die drei spannenden Tage in Berlin.

[...] Steht so im hauseigenen Blog… [...]

Beim hard bloggin’ scientists workshop gab es übrigens keine Folien, da braucht ihr also auch nicht drauf zu warten.

Grüße aus der Provinz …

hab mal beim Pressespiegel im Wiki noch die Unterkategorie “Audio/Video” eingerichtet, um das zu trennen.

[...] netzwelt · feature Get the Flash Player to see the wordTube Media Player. Die re:publica fand vom 11. - 13. April 2007 in der Kalkscheune Berlin statt. Wir mischten unter das bloggende [...]

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.