Beta-Programm online und Vorverkauf gestartet

Wir haben heute das Programm für die kommende re:publica´08 in einer Beta-Version veröffentlicht. Das ist noch phasenweise sehr unvollständig, bietet aber jetzt schon zwei Monate vor der Konferenz einen guten Überblick über die Themenvielfalt. Vieles fehlt auch noch und wir warten auf einige Überraschungen. Beiträge werden in den kommenden Tagen daher sicher noch aktualisiert. Wir bezeichnen intern das derzeitige Programm als Version 0.5. Es werden sich noch Programmpunkte zeitlich ändern, andere hinzukommen. Wir bemühen uns, in den kommenden zwei Wochen das Programm zumindest in weiten Teilen zeitlich fest zu machen.

Auch der Vorverkauf ist gestartet. Die re:publica´08 kostet soviel wie im Vorjahr: Der Eintrittspreis beträgt regulär 60 Euro, 40 Euro für Blogger, die vorher ein re:publica’08-Banner in ihr Blog integrieren und 100 Euro pro Person für Unternehmen. Wir bieten die Möglichkeit, Karten im Vorverkauf über die Plattform Amiando zu erwerben. Für die Teilnehmer, die gerne anonym teilnehmen möchte, werden wir noch Angebote schaffen. Auch während der Konferenz-Tage sind wahrscheinlich noch Tages-Karten vor Ort zu erwerben.

Ein Wiki bietet die Möglichkeit, sich schon im Vorfeld zu organisieren. Eine Pressemitteilung mit detaillierteren Informationen werden wir am Mittwoch verschicken. Weitere Informationen gibt es hier in den kommenden Tagen.

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Comments

Kurze Frage: Wirds das Programm auch auf engl. geben?

Die englischsprachigen Programmpunkte werden auf englisch sein. Das gesamte Programm eher nicht. Inwieweit würde es Deiner Meinung nach Sinn machen?

Das Graubrot fragte bereits bei Twitter nach und ich tu’s hier: Wo kann ich unterschreiben sind die Banner, die ich mir für die Ermäßigung ins Blog basteln kann?

Die kommen in den kommenden Tagen. :-)

[...] da gibt es gleich den nächsten VVK zu verkünden: Ab sofort kann man sich nämlich feine E-Tickets für die re:publica kaufen (Blogger 40 €, [...]

Ah, da scharrt die vorfreudige Meute mit den Füßen, statt einfach mal abzuwarten, tsss. Wir werden uns gedulden (und hoffen, daß die Banner auch hübsch sind ;-).

[...] für Schlipsträger) für 3 Tage re:publica, Konferenz der kritischen Masse, in Berlin. Mittlerweile ist ja schon eine Vorabversion des Programms erschienen, und einen E-VVK gibt es auch schon. Es [...]

Spannende Themen.
Die Banner würde ich auch nehmen, auch wenn sie nur semi-hübsch sind.

[...] dem Blogeintrag von Markus Beckedahl findet sich für die re:publica 2008 der erste Entwurf für das [...]

Ich habe zuerst gelesen “die britische Masse”. Es ist früh, Glück auf!

@Markus: Frage erstmal aus ner persönlichen Motivation - arbeite ausserhalb von Dland und will gern kommen. Muss das aber absprechen und da macht sich ein Programm auf englisch ganz gut. Aber unabhängig von mir wär es schon ganz gut, es auch auf englisch zu haben. Wäre konsequent (und nicht halb) und gibt den Leuten wenigstens die Chance, das Gesamtprogramm zu kennen. Hab irgendwie im Kopf, es soll international werden. Gruss. M

[...] dievom 2.- 4. April in der Berliner Kalkscheune stattfinden wird,  gibt es jetzt einen ersten Entwurf zur Programmplanung, der recht interessant ist. Ich selbst werde einen kleinen Vortrag über BarCamps halten, ein [...]

Die re:publica rückt näher - Beta-Programm steht…

Die zweite re:publica, die unter dem Slogan “Die kritische Masse - Kulturelle und soziale Aspekte der vernetzten Gesellschaft” stehen wird, rückt immer näher. Am 2. April ist es endlich soweit. Drei Tage Konferenz im Herzen von Berlin - d…

[...] Januar 2008, u01 10:21 Abgelegt unter Gelesen, Netzwelt Gerade habe ich mir ein Ticket fuer die re:publica 2008 gekauft. Wer auch teilnehmen will, kann sich hier schon mal die geplanten Veranstaltungen anschauen [...]

Nur aus Interesse: Wird das Banner Sidebar-tauglich oder gibt es die volle horizontale Breitseite. Bei letzterem würde ich nämlich nicht warten, sondern einfach die 20 € mehr zahlen und mich sofort anmelden. *willdahin*

Wir werden verschiedene Banner in verschiedenen Formaten und verschiedenen Farben haben.

Mal interessehalber: Wie wird denn eigentlich geprüft ob das Banner eingebunden ist? Muss man einen Link von Euch nehmen und ihr bekommt dann quasi jeden Seitenaufruf bis April mit?

Und könnt ihr bitte diesen Privacy-Gau à la “X Y at Tickets gekauft ” abstellen (lassen)?

Florian: Privacy-Gau? Das ist für mich echt etwas anderes. Wie ich oben schon geschrieben habe, werden wir auch einen Weg bieten, an der re:publica pseudonym/anonym teilzunehmen.

Anonym teilnehmen ist die eine Sache.

Dass ein Ticket-Anbieter meine Daten ungefragt auf seiner Webseite veröffentlicht geht aber ja wohl mal gar nicht!

[...] 2. bis 4. April findet in der Kalkscheune Berlin die re:publica’08 statt. Das vorläufige Programm ist vielfältig und verspricht interessante Vorträge. Themenblöcke wie “plauschen und [...]

[...] die re:publica 2008, 2.-4. April) Ich hab natürlich auch sofort mein Ticket für die diesjährige re:publica geordert. Dieses Jahr stehe ich also nicht ratlos vor dem Einlaß und muß versuchen, mit meinen [...]

[...] re:publica ist einer der größten deutschen Kongresse über Blogs und Neue Medien. Heute wurde das Programm zum ersten Mal online gestellt und der Vorverkauf der Tickets gestartet (demnächst erscheint auch ein Banner, jeder Blogger der [...]

re:publica'08…

So, die Tickets sind geordert (ja, Tickets, Andrea ist dieses Jahr mit dabei). Das Programm ist noch Beta, sind aber schon einige interessante Sachen dabei.

Mikestar ist live…

“Das Hauptaugenmerk von Karaoke liegt nicht darin, für sich alleine zu singen. Karaoke ist vielmehr ein gemeinschaftliches Vergnügen”, heißt es auf den Seiten von Mikestar und so bauen die Gründer vor allem auf die Community. D…

Markus, habt ihr bei Amiando auch noch die Moeglichkeit, bei der Buchung einen eigenen Verwendungszweck anzugeben? Ich glaub, es ist schon fein, wenn man da auf dem Kontoauszug ein “re:publica 08″ entdeckt und nicht nur “vielen dank” :)

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.